Gem. Chor Leopoldstal sucht Sänger_innen

Gem. Chor Leopoldstal sucht Sänger_innen

Die Jubilare v.l.:

Kurt Rohlfs, Helga Sigges, Lilo Linnemann, Gunter Reineke, Ursula Lenuweit, Erika Rohlfs

 

Harmonischer Verlauf der Mitgliederversammlung

In der Mitgliederversammlung des Gem. Chors Leopoldstal wurde einmal mehr deutlich, dass dringend Verstärkung gebraucht wird. Die Zahl der Mitglieder ist mit 53 zwar befriedigend, aber die 24 Aktiven sind für die Ansprüche des vierstimmigen Chors zu wenig.

Deshalb geht die dringende Bitte vor allem an die hiesigen Bürger, sich für eine schöne Nebensache zur Verfügung zu stellen. Neue Sänger_innen sind sehr willkommen, und  es gibt mindestens drei gute Gründe den Schritt zu wagen: Jeder kann im Chor singen, Singen macht Spaß und der Zusammenhalt im Leopoldstaler Chor stimmt.

Nach dem Vortrag des Jahresberichts 2017 mit dem Höhepunkt des traditionellen Kaffee- und Chorkonzerts wurden Mitglieder geehrt, die sich um den Chor verdient gemacht haben:

– Helga Sigges für 50 Jahre fördernde und Erika Hartmann für 40 Jahre Mitgliedschaft,

– Erika und Kurt Rohlfs für ausnahmslose(!) Teilnahme an den Chorproben,

– Siegfried Franzen für seine vertretungsweisen Chorleitungen,

– Ursula Lenuweit für mehr als zehn Jahre Erstellen des Jahresberichts und

– Lilo Linnemann, Gunter Reineke und noch einmal Erika Rohlfs für ihre langjährige Vorstandstätigkeit.

 

Die harmonisch verlaufende Versammlung wählte Walter Mees erneut und einstimmig zum ersten Vorsitzenden, und auch der Chorleiter Maik Friesen wurde wieder bestätigt.

Drei Vorstandsmitglieder haben auf eigenen Wunsch Platz für Nachfolger gemacht.

Auch in diesem Jahr, und zwar am 15. April, wird wieder das traditionelle Kaffee- und Chorkonzerts durchgeführt, wozu schon jetzt die Einladung ergeht.

Aktive Neuzugänge könnten sich bis dahin noch in den Chor einreihen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.